Autor Thema: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?  (Gelesen 11711 mal)

Tuxman

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 220
  • freiwillig inaktiv
    • Profil anzeigen
    • TuxProject.de
Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« am: 13. November 2007, 19:34:47 »
Da ich mich gerade editierend durch die Sprachdateien wühle:

Heißt es XStatus oder xStatus?
Heißt es User, Nutzer oder Benutzer?
Heißt es Sie oder du? (Ist fast überall anders)

Reicht ersma...
Hier ist Diskussionsverbot, bitte gehen Sie weiter! ::)
Kritik ist hier unerwünscht. Schade drum.

--- ich bin hier nicht mehr aktiv; ihr habt gewonnen. ---

Weishaupt

  • Der Sprachliche
  • Showmaster
  • *
  • Beiträge: 634
  • Geschlecht: Männlich
  • Just a fukin' Freak
    • Profil anzeigen
    • Miranda IM auf Deutsch
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #1 am: 14. November 2007, 23:35:32 »
Wenn ich mich recht erinnere war die Diskussion über "Sie oder Du" sehr lang. Ich weiß nicht mehr auf was wir gekommen sind. Sie war aber wenn ich mich richtig erinnere, sind wir auf Sie rauskgekommen. Verbessert mich, falls ich mir irre. Eine Abstimmung wäre da vielleicht noch mal Sinnvoll.

Es heißt XStatus.

Zu Aussage zwei kann ich mich nicht äußern. User heißt es meißt, manchmal, weil nix längeres hinpasst.

Und BTW: Wilkommen im Forum. :)
Mundus Vult Decipi

Tuxman

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 220
  • freiwillig inaktiv
    • Profil anzeigen
    • TuxProject.de
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #2 am: 14. November 2007, 23:38:00 »
Danke, danke...

Ja, dann warte ich mal so eine Abstimmung ab... ;)
Hier ist Diskussionsverbot, bitte gehen Sie weiter! ::)
Kritik ist hier unerwünscht. Schade drum.

--- ich bin hier nicht mehr aktiv; ihr habt gewonnen. ---

lastwebpage

  • Suche Umschulung zum Wahrsager! Brauche Geld!
  • Administrator
  • ***
  • Beiträge: 3.203
  • Lesen bildet!
    • Profil anzeigen
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #3 am: 15. November 2007, 00:05:26 »
Bei Nickname, Username, Anzeigename, User, oder wie man den angezeigten Namen von sich selber auch immer nennen will,
hatten wir uns mal auf "Nickname" geeinigt, wenn ich mich richtig erinnern kann, und bei Jabber und AIM, also da wo der Nickname nicht unbdingt der Benutzername/Passwort Kombination entspricht, "Anmeldename".

Warum das jetzt überall verschieden ist? Viele Köche verderben den Brei ;)

Peter
Die Realität, die andere Realität, die Absurdität, mach es zu deinem Projekt!

Tuxman

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 220
  • freiwillig inaktiv
    • Profil anzeigen
    • TuxProject.de
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #4 am: 15. November 2007, 00:26:25 »
Pfff... "Nickname" wird ja immer wieder auf "Nick" zurückgeändert. :(

Soll ich Suchen/Ersetzen durchführen, oder werd ich dann wegen Vandalismus entfernt?

 :-\
Hier ist Diskussionsverbot, bitte gehen Sie weiter! ::)
Kritik ist hier unerwünscht. Schade drum.

--- ich bin hier nicht mehr aktiv; ihr habt gewonnen. ---

lastwebpage

  • Suche Umschulung zum Wahrsager! Brauche Geld!
  • Administrator
  • ***
  • Beiträge: 3.203
  • Lesen bildet!
    • Profil anzeigen
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #5 am: 15. November 2007, 11:11:02 »
Hmmmh Nickname, könnte auch zu lang in einigen Dialogen/Optionen sein, lass lieber mal Nick. ;)

EDIT: Ich werde mich heute nachmittag mal dransetzen und diesen ganzen Kram nach "Core" verschieben, bzw. innerhalb von "Core" ändern. Was dann da engültig steht, kann man ja mal sehen, aber man muss dann nicht immer die ganze Sprachdatei bearbeiten.

Peter
« Letzte Änderung: 15. November 2007, 13:31:20 von lastwebpage »
Die Realität, die andere Realität, die Absurdität, mach es zu deinem Projekt!

lastwebpage

  • Suche Umschulung zum Wahrsager! Brauche Geld!
  • Administrator
  • ***
  • Beiträge: 3.203
  • Lesen bildet!
    • Profil anzeigen
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #6 am: 15. November 2007, 17:50:37 »
So fertig, ich habe alles in einen seperaten Abschnit von "Core" verschoben:
http://www.miranda-im.de/mediawiki/index.php?title=Sprachdatei:Core#Name.2C_Passwort

Ich habe die entsprechenden Einträge der "Hauptprotokoll" entfernt, in diesen Core Abschnitt verschoben, und vereinheitlicht.

Ob jetzt da Nick oder Nickname besser ist weiß ich nicht, ich habe es mal bei Nick belassen.

Peter
Die Realität, die andere Realität, die Absurdität, mach es zu deinem Projekt!

Tuxman

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 220
  • freiwillig inaktiv
    • Profil anzeigen
    • TuxProject.de
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #7 am: 15. November 2007, 18:01:33 »
Nun ja... "Nick" ist eigentlich der falsche Ausdruck.  ::)
Hier ist Diskussionsverbot, bitte gehen Sie weiter! ::)
Kritik ist hier unerwünscht. Schade drum.

--- ich bin hier nicht mehr aktiv; ihr habt gewonnen. ---

lastwebpage

  • Suche Umschulung zum Wahrsager! Brauche Geld!
  • Administrator
  • ***
  • Beiträge: 3.203
  • Lesen bildet!
    • Profil anzeigen
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #8 am: 15. November 2007, 18:09:35 »
Na, man hat ja jetzt eine "zentrale Stelle" das zu ändern. ;)

NUR wenn da jetzt so Sprachungetüme wie Benutzeranzeigename verwendet werden, kann es natürlich passieren dass das bei MSN so gerade eben passt, bei 50% der anderen Plugins aber zu lang ist. Nickname KÖNNTE auch noch gehen, Anzeigename ist aber evtl. zu lang. Ich weiß es nicht. ;)

Peter
Die Realität, die andere Realität, die Absurdität, mach es zu deinem Projekt!

Weishaupt

  • Der Sprachliche
  • Showmaster
  • *
  • Beiträge: 634
  • Geschlecht: Männlich
  • Just a fukin' Freak
    • Profil anzeigen
    • Miranda IM auf Deutsch
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #9 am: 15. November 2007, 18:13:45 »
Wie wäre es mit Alias?
Mundus Vult Decipi

Tuxman

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 220
  • freiwillig inaktiv
    • Profil anzeigen
    • TuxProject.de
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #10 am: 15. November 2007, 18:21:09 »
Dann sollte mal jemand "Nickname" ausprobieren und nachschauen.  >:D
Hier ist Diskussionsverbot, bitte gehen Sie weiter! ::)
Kritik ist hier unerwünscht. Schade drum.

--- ich bin hier nicht mehr aktiv; ihr habt gewonnen. ---

Wishmaster

  • FREAK_THEMIGHTY
  • Globaler Moderator
  • **
  • Beiträge: 4.628
  • Geschlecht: Männlich
  • Wahnsinniger
    • Profil anzeigen
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #11 am: 16. November 2007, 18:29:43 »
Wo wir gerade beim Thema "Einheitlichkeit" wären:
Könntest du bitte nachfragen bevor du Bindestriche und so entfernst?
(ja, ein Wort dass durch Bindestriche unterteilt ist ist entschieden besser zu lesen als ein 25-Buchstaben-Wort) ::)
Dann sollte mal jemand "Nickname" ausprobieren und nachschauen.  >:D
Dann müssen wir nur noch diesen Jemand finden der alle Plugins verwendet die [Nickname] verwenden :)
Ashes to ashes, dust to dust.

Tuxman

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 220
  • freiwillig inaktiv
    • Profil anzeigen
    • TuxProject.de
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #12 am: 16. November 2007, 18:34:06 »
Ich richte mich da nach den gängigen deutschen Regeln, und die besagen halt - egal, ob das Internet uns alle zu faulen Denglischquäkern mutieren ließ -, dass Bindestriche "nur in Ausnahmefällen" benutzt werden sollten. Auf die Einzelinteressen aller Nutzer kann ich keine Rücksicht nehmen. ;)

(Das ist es ja, was die deutsche Sprache auszeichnet: Zusammengesetzte Wörter werden auch beim Schreiben zusammengesetzt. Nicht so wie im Englischen.)

Also bei zukünftigen Editierungen falsche Regeln anwenden?  :-\


edit:
Na, muss ja nicht immer derselbe machen!
« Letzte Änderung: 16. November 2007, 18:36:25 von Tuxman »
Hier ist Diskussionsverbot, bitte gehen Sie weiter! ::)
Kritik ist hier unerwünscht. Schade drum.

--- ich bin hier nicht mehr aktiv; ihr habt gewonnen. ---

Wishmaster

  • FREAK_THEMIGHTY
  • Globaler Moderator
  • **
  • Beiträge: 4.628
  • Geschlecht: Männlich
  • Wahnsinniger
    • Profil anzeigen
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #13 am: 16. November 2007, 18:47:37 »
"Zusammengesetzte Wörter"? ???

Zeig mir mal bitte, wo folgende Wörter im Duden stehen:
Unterkontaktanzeigenamen
Unterkontaktnicknamen 
Tippbenachrichtigungseinstellungen
...

Nach welcher Regel geschah dies? :)

Es hat bei einigen Sachen schon ihren Grund warum die so da stehen und nicht anders, und wenn du hier schon nach einer xStatus Standarisierung fragst:
Wiso nennst du dann das Kontextmenu zum Auslesen des selbigen
Zitat
[Show custom status details]
Eigene Statusdetails anzeige
???

BTW: Eine erstaunliche Anzahl an Plugins die du da nutzt (Plugins des selben Typs mal NICHT mitgerechnet) Respekt ::)
Ashes to ashes, dust to dust.

Tuxman

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 220
  • freiwillig inaktiv
    • Profil anzeigen
    • TuxProject.de
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #14 am: 16. November 2007, 18:54:34 »
Nach welcher Regel geschah dies? :)
Nach der Bindestrichregel... Fachbegriffe aus der IT-Welt stehen selten in Lexikönern. ;)

Wiso nennst du dann das Kontextmenu zum Auslesen des selbigen
Zitat
[Show custom status details]
Eigene Statusdetails anzeige
???
Weil ich nicht wusste, was das ist. ;)
(Ich habe tatsächlich "Statusdetails anzeige" geschrieben? Mit Leerzeichen? Oje!)

BTW: Eine erstaunliche Anzahl an Plugins die du da nutzt (Plugins des selben Typs mal NICHT mitgerechnet) Respekt ::)
Ist das Voraussetzung zum Editieren der Sprachdateien?
Hier ist Diskussionsverbot, bitte gehen Sie weiter! ::)
Kritik ist hier unerwünscht. Schade drum.

--- ich bin hier nicht mehr aktiv; ihr habt gewonnen. ---

Wishmaster

  • FREAK_THEMIGHTY
  • Globaler Moderator
  • **
  • Beiträge: 4.628
  • Geschlecht: Männlich
  • Wahnsinniger
    • Profil anzeigen
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #15 am: 16. November 2007, 19:18:58 »
Nach welcher Regel geschah dies? :)
Nach der Bindestrichregel... Fachbegriffe aus der IT-Welt stehen selten in Lexikönern. ;)
Wörter in einer Länge von mehr als 15-20 Buchstaben sind wesentlich einfacher zu lesen wenn man Wörter, die in keiner Beziehung zueinander stehen, durch Bindestriche trennt.
Und Verständlichkeit hat Priorität gegenüber der sprachlichen "Korrektheit"


Wiso nennst du dann das Kontextmenu zum Auslesen des selbigen
Zitat
[Show custom status details]
Eigene Statusdetails anzeige
???
Weil ich nicht wusste, was das ist. ;)
Wenn du nicht weiss was es ist dann lass es doch einfach so wie es ist oder frag nach bevor du es änderst, die Person die es so eingetragen hat wird sich schon irgendwas dabei gedacht haben...


(Ich habe tatsächlich "Statusdetails anzeige" geschrieben? Mit Leerzeichen? Oje!)
es geht darum dass du xStatus als "Standarisierung" vorschlägst und selbst "Eigenen Status" verwendest


BTW: Eine erstaunliche Anzahl an Plugins die du da nutzt (Plugins des selben Typs mal NICHT mitgerechnet) Respekt ::)
Ist das Voraussetzung zum Editieren der Sprachdateien?
http://forum.miranda-im.de/index.php?topic=77.msg33014#msg33014 ::)
1) Kannst du, solange du das Plugin nicht selbst verwendest, nicht wissen wie viel Platz du hast.
2) Sind einige Formulierungen zweideutig und können nicht übersetzt werden ohne den Kontext zu kennen
3) Hat sich die Person, die die Sprachdatei ursprünglich so angelegt hat, vllt was dabei gedacht die Sachen so zu formulieren wie sie da stehen?
Ashes to ashes, dust to dust.

Tuxman

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 220
  • freiwillig inaktiv
    • Profil anzeigen
    • TuxProject.de
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #16 am: 16. November 2007, 19:54:12 »
die Person die es so eingetragen hat wird sich schon irgendwas dabei gedacht haben...
Wenn ich mir so einige Sprachentgleisungen (vgl. IRC-Tutorial) anschaue, bin ich mir da nicht so sicher. ;)

http://forum.miranda-im.de/index.php?topic=77.msg33014#msg33014 ::)
Ah.. sehr gut. Also zukünftig nur Rechtschreibung ändern, wenn ich das Plugin nicht verwende; danke, notiert!  :)
Hier ist Diskussionsverbot, bitte gehen Sie weiter! ::)
Kritik ist hier unerwünscht. Schade drum.

--- ich bin hier nicht mehr aktiv; ihr habt gewonnen. ---

Wishmaster

  • FREAK_THEMIGHTY
  • Globaler Moderator
  • **
  • Beiträge: 4.628
  • Geschlecht: Männlich
  • Wahnsinniger
    • Profil anzeigen
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #17 am: 16. November 2007, 19:59:59 »
die Person die es so eingetragen hat wird sich schon irgendwas dabei gedacht haben...
Wenn ich mir so einige Sprachentgleisungen (vgl. IRC-Tutorial) anschaue, bin ich mir da nicht so sicher. ;)

http://forum.miranda-im.de/index.php?topic=77.msg33014#msg33014 ::)
Ah.. sehr gut. Also zukünftig nur Rechtschreibung ändern, wenn ich das Plugin nicht verwende; danke, notiert!  :)
Rechtschreibfehler?

Lies dir deine eigenen Änderungen nochmal durch, dann weisst du dass ich nicht von Rechtschreibfehlern rede

Du bist zB sicher Nutzer #20, der meint [Customize] ändern zu müssen, obwohl beschlossen wurde das nicht zu tun...

Bei einigen dieser Einträge hier, wie zum Beispiel Customize, entstand die Übersetzung, oder auch das fehlen einer Übersetzung, durch eine Diskussion im Forum. Wer anderer Meinung ist, Verbesserungvorschläge oder Nachfragen hat, soll sich bitte zuerst den Forenbeitrag durchlesen und gegebenenfalls dann dort nachfragen. DANKE!
solltest du dir mal durchlesen
« Letzte Änderung: 16. November 2007, 20:05:36 von FREAK_THEMIGHTY »
Ashes to ashes, dust to dust.

Tuxman

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 220
  • freiwillig inaktiv
    • Profil anzeigen
    • TuxProject.de
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #18 am: 16. November 2007, 20:10:34 »
Na ja, auf Seiten wie der Versionsinformation sind es schon Rechtschreibfehler. ;)
(vgl. Diskussion)

Bezgl. "Customize": Schade. Hast du da gerade den Link parat? Wusste ich nicht... danke für die Information. :)
Hier ist Diskussionsverbot, bitte gehen Sie weiter! ::)
Kritik ist hier unerwünscht. Schade drum.

--- ich bin hier nicht mehr aktiv; ihr habt gewonnen. ---

Wishmaster

  • FREAK_THEMIGHTY
  • Globaler Moderator
  • **
  • Beiträge: 4.628
  • Geschlecht: Männlich
  • Wahnsinniger
    • Profil anzeigen
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #19 am: 16. November 2007, 20:16:38 »
Bezgl. "Customize": Schade. Hast du da gerade den Link parat?
klick mal auf diesen komischen blauen Text direkt überhalb meines Zitates...  :o
(Gerade weil du "Core" selbst editiert hast sollte es dir aufgefallen sein)
Ashes to ashes, dust to dust.

Tuxman

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 220
  • freiwillig inaktiv
    • Profil anzeigen
    • TuxProject.de
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #20 am: 16. November 2007, 20:18:53 »
Holla, den Link hatte ich nicht gesehen; Sprachdatei überflogen, kleine Fehler gefunden, sofort in den Bearbeitungsmodus. Ich les dann mal.
Hier ist Diskussionsverbot, bitte gehen Sie weiter! ::)
Kritik ist hier unerwünscht. Schade drum.

--- ich bin hier nicht mehr aktiv; ihr habt gewonnen. ---

Dober

  • „#miranda-de“-Idler
  • Ehrenmitglied
  • *
  • Beiträge: 603
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #21 am: 16. November 2007, 20:19:18 »
Wie wäre es mit Alias?
Bloß nicht.
Hieß es schon vorher und kaum einer konnte damit was anfangen. Zudem hat Alias beim IRC-Plugin eine andere Bedeutung.

Weishaupt

  • Der Sprachliche
  • Showmaster
  • *
  • Beiträge: 634
  • Geschlecht: Männlich
  • Just a fukin' Freak
    • Profil anzeigen
    • Miranda IM auf Deutsch
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #22 am: 17. November 2007, 12:20:26 »
Wie wäre es mit Alias?
Bloß nicht.
Hieß es schon vorher und kaum einer konnte damit was anfangen. Zudem hat Alias beim IRC-Plugin eine andere Bedeutung.

Stimmt, da war doch was. ;)

@ Tuxman: Deine Bemühungen um die Sprachdatei sind wirklich lobenswert. Aber falls es über die Verbesserung von Rechtschreibfehlern hinausgeht, dann solltest du aufpassen, denn es stimmt, das viele Übersetzungen absichtlich so kurz sind, da sie sonst vom Platz her nicht passen. Wenn du dir da nicht sicher bist, Plugin installieren, Sprachdatei runterladen, diese bearbeiten und dann mal schaun', ob es passt.
Mundus Vult Decipi

lastwebpage

  • Suche Umschulung zum Wahrsager! Brauche Geld!
  • Administrator
  • ***
  • Beiträge: 3.203
  • Lesen bildet!
    • Profil anzeigen
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #23 am: 19. November 2007, 18:50:13 »
Was mir auch noch so aufgefallen ist,  ::)
Es kommt gelegentlich vor, dass ist leider auch schon einige Male von verschiedenen Autoren so gemacht worden  :-\ ,
das nur EINE Sache im Wiki geändert wurde.

Beispiel:
In irgendeinem Text steht "Dies kann man unter Plugin Pizza Einstellung Gänseblümchen" ändern. "Gänseblümchen" passt irgendwie nicht in den Text und wird durch Löwenzahn ersetzt. Das mag ja durchaus da wo der Text "Siehe auch Plugin Pizza Einstellung Gänseblümchen" steht hervorragend passen,
nur wenn dann dummerweise in der Pluginbeschreibung, dem Übersetzungstext oder sonstwo weiterhin Gänseblümchen steht, nützt das nicht besonders viel. Meinen Erfahrungen nach stoßen selbst einfachste Änderungen wie Gänseblümchen <=> Gänseblume teilweise auf Unverständnis der User. "Ich finde das nicht!", "Ist das dass Selbe? Bei mir steht da..."

Sollte man also meinen irgendwo irgendetwas in den Pluginbeschreibungen ändern zu müssen, wäre es mir äußerst angenehm, wenn man das mit dem tatsächlich vorhanden Text abgleichen würde. Auch wenn das im Einzelfall bedeuten kann das man sich eben die Arbeit machen muss und den Übersetzungstext, evtl. sogar in mehreren Plugins, ändern muss.

Peter
Die Realität, die andere Realität, die Absurdität, mach es zu deinem Projekt!

Tuxman

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 220
  • freiwillig inaktiv
    • Profil anzeigen
    • TuxProject.de
Re: Einheitlichkeit einiger Formulierungen?
« Antwort #24 am: 19. November 2007, 18:59:47 »
Die Frage ist, wie dumm die Nutzer sind. Ist die Verknüpfung Channelmode <-> Channelmodus tatsächlich nicht von allen zu bewältigen?
Hier ist Diskussionsverbot, bitte gehen Sie weiter! ::)
Kritik ist hier unerwünscht. Schade drum.

--- ich bin hier nicht mehr aktiv; ihr habt gewonnen. ---