Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - James_Kullen

Seiten: [1]
1
Da das Tool sich zumindest für mich bewährt hat und ich es bis heute aktiv nutze,
ist mir aufgefallen, dass es wohl ein kleines Problem mit der Abfrage der Versionen gibt und der etwas zu gerne updatet ;)

Habs mal gefixt und hochgeladen,
Download wie üblich hier:
http://absolut-fair.com/download/miranda%20updater.zip

2
Ich habe nun ebenfalls eine Prüfung der Internetverbindung (zum Updateserver) mit verschiedenen Optionen eingebaut.

//edit:
Das Problem mit dem Updatefile war nur temporär.
Es geht nun wieder alles :)

3
@Chef-Koch:
Danke für den Hinweis.
Ich mache sowas eigentlich sehr ungerne, da ein Wiki-Eintrag von mir über ein Programm von mir schnell wettbewerbsverzerrend dargestellt wird/werden kann.
Habe mal ein paar Links aktualisiert und noch eine "Stable"-Aussage entfernt.

Der "Captcha" für das Wiki ist übrigens unsinnig und sinnlos -
ein Bot kann ihn ohne Aufwand innerhalb des Bruchteiles einer Sekunde lösen,
und der Mensch muss da dann noch überlegen.
Eigentlich sollte es andersrum sein...

@Tim:
Stimmt, eine derartige Prüfung hatte ich vergessen.
Ich bau's ein und sag bescheid.

4
Danke für den detaillierten Eintrag :)

Leider stimme ich der Aussage
Zitat
Die Software prüft, ob es eine neue stabile Version gibt
nicht zu, die neue Version prüft auch nach alpha- & beta-versionen.

Auch die Anfangserklärung, dass man den Updater ggf nach dem nativen Miranda-Popup aufrufen soll,
ist nicht im Sinne des Programmes, da mein Updater als einziger bisher "dazwischen geschaltet" wird -
eine derartige Überprüfung ist also, und das war ja gerade der springende Punkt, nichtmehr nötig.
Derartige Kritik richtet sich auch gegen
Zitat
Er muss manuell gestartet werden und informiert nicht selbständig, dass ein neues Update von Miranda IM zur Verfügung steht.


Ansonsten danke noch einmal für den Wiki-Eintrag, werde den im Startpost integrieren,
und mir deine Kritik evtl zu Herzen nehmen.

5
Habe mal Quellcode und Download für die neue Version geupdatet,
nun mit neuem Interface und unterstützung für alpha & beta,
sowie einigen kleinen technischen Verbesserungen.

Bitte testen & Wiki-Artikel anpassen.

6
/nachtrag:
Jetzt weiß ich woran es lag,
hatte bei einem falschen Entpacken viele Dateien (darunter wohl die mirandaboot.ini) gelöscht.
Mein Profil in %appdata% gibt es noch,
habe das jetzt in die mirandaboot.ini gepackt.

Immerhin weiß ich nun, dass das Problem nichts mit dem Updater zu tun hat ;):

7
Das komische ist halt, dass ich vor dem Update (welches nur die Programmdateien erstetzt) die aktuellste Version hatte,
und nur zum Testen der Updateroutine geupdatet habe.
Wenn aktuell die Profile woanders gespeichert werden, wieso ist dann die ganze Konfiguration weg ?

8
Danke soweit :)

Habe ein paar Fortschritte gemacht,
habe allerdings jetzt das Problem,
dass bei einem Update die komplette Konfiguration gelöscht wird.

Was darf ich denn alles NICHT überschreiben,
damit weder die Accounts, History oder die Pluginkonfigurationen gelöscht werden?

9
Es funktioniert halt von der Funktionsweise grundlegend anders als mein Updater,
der halt unsichtbar und von selber funktionieren soll.

Du magst mir aber nicht evtl die Stelle zeigen,
wie du Miranda auf seine Version (ansi, unicode, 64bit, 86bit) prüfst...

Eine Lösung für Alpha & Beta habe ich bereits...

10
Hilfe / Re:Miranda Autoupdate
« am: 26. August 2011, 01:09:51 »
Vielen Dank für die Mühe und den Mirror,
sieht gut aus :)

Durch deine "Was kann es nicht"-Liste weiß ich auf jeden Fall,
woran ich evtl (meine Interessen sind ja schon befriedigt) weiterarbeiten kann.
Sehr nützlich!  :)

11
Hilfe / Re:Miranda Autoupdate
« am: 25. August 2011, 11:18:36 »
Da dieses Thema in Google als einer der ersten erscheint,
die Antwort aber nichtmehr aktuell ist,
verweise ich hier mal auf einen automatischen Updater für den Core:
http://forum.miranda-im.de/index.php?topic=15006.0

12
Erledigt, sollte so, trotz kleines Hinweises, recht eindeutig sein.

13
Danke für deine tatkräftige Unterstützung,
ich zitiere das Tutorial mal im Startpost, damit die Übersichtlichkeit vorhanden bleibt :)

14
Das ist doch schonmal gut :)

Ich hatte meine Version, wie du in meinem Edit sehen kannst,
schon angepasst, so dass die im selben Verzeichnis befindliche miranda32.exe ausgeführt wird.
Neuer Download und testen ;)

Ich hatte es btw per "@ScriptDir & "\miranda32.exe" gemacht, das Ergebnis sollte aber dasselbe sein.

15
Eigentlich wird damit, wie du anhand der fehlenden Pfade sehen kannst,
die "miranda32.exe" im aktuellen Arbeitsverzeichnis, also dem des Updaters, gestartet.

Bist du dir denn sicher, dass du den richtigen Updater ausgeführt hast ?

//edit:
Kannst ja mal die neue Version probieren,
habe explizit das SKriptverzeichnis als Pfad zur miranda32.exe gesetzt...

16
Ok, dann ist der Fehler soweit klar :)

Funktioniert die neue Version denn auch bei dir?

17
Ja, es wird die Standarteinstellung des Installer's genommen.
Das hat damit zu tun, dass zumindest bei mir der Installer immer als default
den Pfad zum Miranda-Ordner drinne hat.
Ich habe auch den Pfad geändert, und bei mir wird der geänderte Pfad immer sofort gesetzt,
daher war ich davon ausgegangen, dass das bei allen so ist.

Wenn das so nicht möglich ist, muss ich das halt manuell setzen und dabei den Ordner des Updaters angeben.
Kein Problem, Quellcode & Download update ich in den nächsten 5 Minuten :)

//edit:
Erledigt, bitte erneut testen.
Ich seh schon, mit sovielen Idiotenfehlern mach ich mich hier voll lächerlich  ;D

18
Doch, kann man  :P

/edit:
Ok, erledigt.
Probiers jetzt bitte erneut (natürlich musst du die neue Version downloaden) :)

Der Fehler kommt übrigens aus dem Include -
da durch den nicht-existenten String auch kein Ergebnis gefunden wird.

19
Tag zusammen.

Da mir das manuelle Update in Kombination mit den schnellen Update-Intervallen nicht sehr zugesagt hat, habe ich mir einfach kurz einen Auto-Updater gemacht, der unsichtbar Miranda aktuell hält, und dabei schnell und elegant zu bedienen ist.

Betriebssystem: Win 2000+ (Windows only)
Miranda-Version: Unicode, Stable & Alpha & Beta
Download
Quellcode
Mehr Informationen (Wiki)

Howto:
Downloaden, ins Miranda-Verzeichnis (also in dasselbe wie miranda32.exe) entpacken,
Verknüpfungen auf den Updater ändern.
Bei Klick auf den Updater werden die Versionen überprüft, wenn notwendig geupdatet,
und danach Miranda gestartet.
Ihr werdet den Updater also so gut wie garnicht sehen ;)

Howto (für die PortbleApps-Miranda Version):
Nachtrag:
Die "MirandaUpdater.exe" in den Ordner "Apps" (parallel zur "miranda32.exe" kopieren.
Die "mirandaportable.ini" wie folgt ändern:
[MirandaPortable]
MirandaDirectory=App
ProfilesDirectory=Data
MirandaExecutable=mirandaupdater.exe
AdditionalParameters=
RunLocally=false
DisableSplashScreen=true
Weitere Änderungen sind nicht nötig.

Seiten: [1]