Autor Thema: Dbx_mmap Secured with Autobackups  (Gelesen 5456 mal)

navigator

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Dbx_mmap Secured with Autobackups
« am: 28. Juli 2008, 16:10:59 »
Relevante Links
-> Wiki Artikel
-> Update-Thread
-> Englischer Diskussionsthread


Kann das auch so eingestellt werden, dass das Profil geändert wird (Modify Datum)?
Damit ich es mit Toucan zwischen kann Notebook und USB Stick synchronisieren kann.
Dann könnte ich ja die zeitsparende Updatefunktion nutzen, anstatt jedesmal Alles zu kopieren.

Wäre cool, dann könnte ich wieder von der aktuellen 3x Datenbank weg ;)

EDIT: wenn ichier nicht posten darf (ich wunder mich grade) bitte löschen / verschieben oder so *schäm*

€ Ferahgo: Post verschoben.
Vielen Dank, das nächste mal weiß ich bescheid.
Bin ja auch der Arbeit und neu hier ;)
« Letzte Änderung: 28. Juli 2008, 17:35:22 von navigator »

hacker676

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Memory-Mapped Secured Database with Autobackups
« Antwort #1 am: 22. Dezember 2008, 20:20:35 »
Hallo Leute,

habe ein Problem mit der aktuellen Version (0.7.5.3 vom 06.12.2008) von Memory-Mapped Secured Database with Autobackups.
Hatte bis jetzt Version 0.7.0.11 bei der die DB und die Backupfunktion in einer dll sind.
Ich wollte auf die neue Version aktualisieren, hab mein PW entfernt und die alte dll (dbx_3xSA.dll) gegen die neuen (dbx_mmap_sa.dll und db_autobackups.dll) sowie die dll mit den Algorithmen in dem Ordner Cryptors.

Wenn ich versuche Miranda zu starten kommt sofort eine Fehlermeldung:
Database failure. Mirancla will now shutclown. (Moclule Name not unique)

Wäre für jeden Rat dankbar...
MfG

edit R(i)SK: In den Diskussionsthread verschoben. Pluginspezifische Fragen bitte immer in jeweiligen Pluginthread posten. Danke.
« Letzte Änderung: 22. Dezember 2008, 20:34:28 von R(i)SK »

R(i)SK

  • Tutorienschreiber &
  • Administrator
  • ***
  • Beiträge: 6.420
  • Geschlecht: Männlich
  • ...wohnt in einer Höhle zwischen Forum und WIKI!
    • risk@jabber.ccc.de"
    • http://www.miranda-vi.org/report/risk/"
    • Profil anzeigen
    • R(i)SK' Miranda Archiv
Re: Dbx_mmap Secured with Autobackups
« Antwort #2 am: 22. Dezember 2008, 20:33:26 »
dbx_3xSA.dll war doch keine Version von Dbx_mmap Secure, oder irre ich mich? Das war doch SecureDB with Autobackups!

D.h. das Format Deiner DB ist inkompatibel mit dem Format von DBX_mmap Secure, in Deinen Falle werden wohl die Einstellungen beider Plugins vermengt (Module is not unique), was zu einem Absturz führt. Ich würde es also zunächst mal mit dem alten DBTreiber laden, dessen Einstellungen mit dem DbEditor löschen und anschließend mit dem neuen Treiber laden.

Und bitte vorherein Backup der DB machen!
Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id102723

Komm in unseren Jabber Channel/MUC unter "xmpp:miranda-de@conference.jabber.ccc.de?join". - Kein Jabber installiert? Nutz doch unseren Webchat.

Zitat von: Star Trek - The Next Generation
Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet: Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, sind wir alle unwiderruflich gefesselt.

hacker676

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Dbx_mmap Secured with Autobackups
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2008, 20:54:06 »
Danke für die Antwort.

Stimmt, dbx_3xSA.dll war von SecureDB with Autobackups, hab mich da wohl vertan.

Das Einzige was ich in der Registrierung gefunden habe war der Ordner db3x darin sind 7 Schlüssel die meiner Meinung nach nur für Autobackup zuständig sind. Das Löschen des Ordners hat leider nichts gebracht.

MfG
« Letzte Änderung: 22. Dezember 2008, 21:04:58 von hacker676 »

R(i)SK

  • Tutorienschreiber &
  • Administrator
  • ***
  • Beiträge: 6.420
  • Geschlecht: Männlich
  • ...wohnt in einer Höhle zwischen Forum und WIKI!
    • risk@jabber.ccc.de"
    • http://www.miranda-vi.org/report/risk/"
    • Profil anzeigen
    • R(i)SK' Miranda Archiv
Re: Dbx_mmap Secured with Autobackups
« Antwort #4 am: 22. Dezember 2008, 20:59:27 »
Nun, dann bleibt Dir nur, Deine DB-Inhalte zu exportieren und in eine neue DAtenbank mit dem neuen Treiber zu importieren. Das Problem ist nämlich auch noch, dass Dein alter DB-Treiber noch auf dbx_3x.dll basierte. Will sagen: er ist schlicht zu alt, um mit aktuellen Versionen kompatibel zu sein.
Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id102723

Komm in unseren Jabber Channel/MUC unter "xmpp:miranda-de@conference.jabber.ccc.de?join". - Kein Jabber installiert? Nutz doch unseren Webchat.

Zitat von: Star Trek - The Next Generation
Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet: Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, sind wir alle unwiderruflich gefesselt.

hacker676

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 174
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Dbx_mmap Secured with Autobackups
« Antwort #5 am: 22. Dezember 2008, 21:06:58 »
Danke...
Habe jetzt mal das DBTool das dabei war in der gründlichen Stufe über die Datenbank laufen lassen, der hat da jede Menge gelöscht und geändert. Jetz läuft es aber... thx nochmal!

Schrubbi

  • Tastaturschoner
  • **
  • Beiträge: 42
    • Profil anzeigen
Re: Dbx_mmap Secured with Autobackups
« Antwort #6 am: 31. Dezember 2008, 16:21:59 »
ist es evtl möglich den Passwort-Abfrage Dialog beim Start mit alt-tab Tastenkombination erreichbar zu machen?
wenn man nur mit Tastatur arbeiten will ist es sonst nicht möglich das Passwort einzugeben.
Wäre cool wenn das in einer neuen Version eingebaut werden könnte :)
Vielen Dank schonmal!

greez

€: mh tut mir leid ^^ wird nich wieder vorkommen
« Letzte Änderung: 31. Dezember 2008, 16:40:28 von Schrubbi »

R(i)SK

  • Tutorienschreiber &
  • Administrator
  • ***
  • Beiträge: 6.420
  • Geschlecht: Männlich
  • ...wohnt in einer Höhle zwischen Forum und WIKI!
    • risk@jabber.ccc.de"
    • http://www.miranda-vi.org/report/risk/"
    • Profil anzeigen
    • R(i)SK' Miranda Archiv
Re: Dbx_mmap Secured with Autobackups
« Antwort #7 am: 31. Dezember 2008, 16:36:15 »
Nur so als Hinweis: Der Entwickler dieses, so wie die vieler anderer Plugins, ist hier nicht im Forum aktiv. Kein Wunder, denn "Persei" ist beispielsweise Russe. Feature-Requests sind hier also wenig sinnvoll. Poste die lieber hier:
-> http://forums.miranda-im.org/showthread.php?t=15094
Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id102723

Komm in unseren Jabber Channel/MUC unter "xmpp:miranda-de@conference.jabber.ccc.de?join". - Kein Jabber installiert? Nutz doch unseren Webchat.

Zitat von: Star Trek - The Next Generation
Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet: Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, sind wir alle unwiderruflich gefesselt.

Sonic6

  • Tastaturquäler
  • **
  • Beiträge: 250
  • Geschlecht: Männlich
  • DAMN!
    • Profil anzeigen
    • pro-Laming - Multigaming since 2k4
Re: Dbx_mmap Secured with Autobackups
« Antwort #8 am: 14. Februar 2009, 17:36:01 »
kann ich eig. die db_autobackups.dll auch mit dem standart Dbx_mmap laufen lassen? so das ich die autobackup funktion, aber nicht die verschlüsselung nutze? oder gibt es alternativen?
Wissen welche Games neu in der xfire_games.ini sind? Check:

R(i)SK

  • Tutorienschreiber &
  • Administrator
  • ***
  • Beiträge: 6.420
  • Geschlecht: Männlich
  • ...wohnt in einer Höhle zwischen Forum und WIKI!
    • risk@jabber.ccc.de"
    • http://www.miranda-vi.org/report/risk/"
    • Profil anzeigen
    • R(i)SK' Miranda Archiv
Re: Dbx_mmap Secured with Autobackups
« Antwort #9 am: 14. Februar 2009, 18:46:49 »
Nein, man kann die nicht kombinieren. Du kannst aber den dbx_mmap secured treiber nutzen, ohne die Datenbank dann zu verschlüsseln. ;)
Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id102723

Komm in unseren Jabber Channel/MUC unter "xmpp:miranda-de@conference.jabber.ccc.de?join". - Kein Jabber installiert? Nutz doch unseren Webchat.

Zitat von: Star Trek - The Next Generation
Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet: Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, sind wir alle unwiderruflich gefesselt.

Sebijk

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 219
  • Visit http://www.sebijk.com
    • Profil anzeigen
    • Home of the Sebijk.com - Die soziale Online-Community
Re: Dbx_mmap Secured with Autobackups
« Antwort #10 am: 05. April 2009, 02:14:30 »
Seit Miranda IM Testing Build 28 findet dbx_mmap secured die Verschlüsselungsplugins nur, wenn das Arbeitsverzeichnis das Miranda IM-Verzeichnis ist. Beispiel: Wenn eine Verknüpfung auf dem Desktop zu miranda32.exe erstellt wird und unter Ausführen in nichts eingegeben ist, findet das Plugin die Verschlüsselungsplugins nicht.

Inoffizieller Fix, dass diesen Fehler beseitigt: http://mirandaimplugins.googlecode.com/files/dbx_mmap_sa.zip
Du suchst ein vorkonfiguriertes Miranda IM mit vielen Funktionen und einfache Bedienung? Hier ist es!.


Sebijk

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 219
  • Visit http://www.sebijk.com
    • Profil anzeigen
    • Home of the Sebijk.com - Die soziale Online-Community
Re:Dbx_mmap Secured with Autobackups
« Antwort #11 am: 13. November 2011, 14:43:20 »
Eine Frage, warum soll dieses Plugin von der aktuellen Miranda IM-Version nicht mehr unterstützt werden? http://miranda-im.de/mediawiki/index.php?title=Plugin:Dbx_mmap_Secured_with_Autobackups

Die letzten SVN-Änderungen sind gerade erst zwei Monate alt.
Du suchst ein vorkonfiguriertes Miranda IM mit vielen Funktionen und einfache Bedienung? Hier ist es!.