Autor Thema: UseActions  (Gelesen 25642 mal)

Jenson_P

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 211
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #25 am: 11. August 2008, 12:31:44 »
also für trafficcunter ist es: TrafficCounter/ShowHide
ah! danke!
und woher weißt du das? ^^

das_karlchen

  • Forenjunkie
  • *
  • Beiträge: 1.733
  • lass mi ran da, denn sie will ja
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #26 am: 11. August 2008, 13:34:32 »
habs bei customize und da bei menüs nachgeschaut

meine versionsinfo « Letztes Update: 22 Juli 2010 um 10:47:48 &
meine versionsinfo vom EeePC « Letztes Update: 22 Juni 2010 um  09:51:44

[UP]

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #27 am: 11. August 2008, 14:52:10 »
So, ich habe mir noch ein Profil-Backup-Script erstellt:

Es benötigt eine Batch-Datei im Miranda-Ordner. Diese Datei muss den Namen zbackup.bat tragen. Erstellen kann man sie ganz einfach: Rechtsklick -> Neu -> Textdokument und dann in zbackup.bat umbenennen (hierfür muss man Dateiendungen sehen können).

Folgenden Inhalt muss man in die Batch-Datei kopieren:
@echo off
@if %1x == x goto ERROR
@if %2x == x goto ERROR
@if not exist %1\Backups\ mkdir %1\Backups\
FOR /F "tokens=1,2,3,4 delims=/. " %%a in ('date/T') do set CDATE=%%c-%%b-%%a

REM Die obere Option gibt dem Backup ein Datum im Dateinamen, die untere nicht.
REM Die nicht gebrauchte Option kann dadurch, dass man REM davorschreibt als Kommentar markiert werden.
REM copy %1\%2 %1\Backups\%CDATE%-%2 > nul
copy %1\%2 %1\Backups\%2

@if ERRORLEVEL 1 goto CERROR
exit
:CERROR
echo Fehler beim Backup: Profil nicht vorhanden!
pause
exit
:ERROR
echo Fehler beim Backup: Parameter fehlt!
pause
exit

In UseActions sind noch folgende Einstellungen zu tätigen:
Programmpfad: ?replace(%mirandapath%,miranda32.exe,)zbackup.bat
Programmargumente: %dbprofilepath% %dbprofile%


Dieses Backupscript kann man auf alle Wege von UseActions einbinden und dann erstellt es, wenn man es aufruft, unter dem Profilpfad einen Unterordner Backups und kopiert das Profil (mit dem Zusatz eines Datums vornedran) in diesen Ordner.

Im Anhang ist für alle faulen, die dieses Script mal ausprobieren wollen, die Datei zbackup.bat (entweder in den Miranda-Programmordner oder der Programmpfad muss editiert werden)

EDIT: In der Batchdatei noch die Möglichkeit eingeräumt Dateien ohne Daten zu erzeugen - brauch ich nicht :P (durch Änderung der Kommentierung [REM])

[gelöscht durch Administrator]
« Letzte Änderung: 14. August 2008, 00:01:05 von [UP] »

das_karlchen

  • Forenjunkie
  • *
  • Beiträge: 1.733
  • lass mi ran da, denn sie will ja
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #28 am: 11. August 2008, 15:30:30 »
ich würd gern nen kontaktkontextmenüeintrag schreiben, um in den ordner der erhaltenen dateien zu springen! weiß einen wie das geht? also jetzt für jeden kontakt selbst. so wies bei dem menuitemex-mod...

meine versionsinfo « Letztes Update: 22 Juli 2010 um 10:47:48 &
meine versionsinfo vom EeePC « Letztes Update: 22 Juni 2010 um  09:51:44

[UP]

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #29 am: 11. August 2008, 15:45:52 »
ich würd gern nen kontaktkontextmenüeintrag schreiben, um in den ordner der erhaltenen dateien zu springen! weiß einen wie das geht? also jetzt für jeden kontakt selbst. so wies bei dem menuitemex-mod...

Relativ einfach:
Programmpfad:
%WINDIR%\explorer.exe

Programmargumente:
/n, "?replace(%mirandapath%,miranda32.exe,)Received\?cinfo(%subject%,id)"
Wenn Du den Hauptempfangsordner "Received" im unter dem Mirandaprogrammordner liegen hast und die Kontaktunterordner die ID als Titel tragen.

/n, "%dbprofilepath%\Received\?cinfo(%subject%,id)"
Wenn Du den Hauptempfangsordner "Received" im unter dem Mirandaprofilordner liegen hast und die Kontaktunterordner die ID als Titel tragen.


BISLANG NICHT AUSPROBIERT! Sollte aber aus dem Kontaktmenü funktionieren...

EDIT: Funktioniert - wenn der Pfad vorhanden ist - sonst Fehlermeldung... ein Moment noch ;)


EDIT2: Den Eintrag nur im Kontextmenü anzeigen, WENN der Kontaktunterordner existiert:
Bei "Nur zeigen, wenn Variabel 1 ausgibt" einsetzen:

?if(?direxists(?replace(%mirandapath%,miranda32.exe,)Received\?cinfo(%subject%,id)),1,0)
für den Unterordner des Mirandaverzeichnisses, bzw:

?if(?direxists(%dbprofilepath%\Received\?cinfo(%subject%,id)),1,0)
für den Unterordner des Profilpfades.
« Letzte Änderung: 11. August 2008, 16:01:19 von [UP] »

das_karlchen

  • Forenjunkie
  • *
  • Beiträge: 1.733
  • lass mi ran da, denn sie will ja
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #30 am: 11. August 2008, 16:07:59 »
perfekt, danke! :D

bist echt gut! könnte man noch ne if abfrage reinpacken, so das wenn der kontakt keinen ordner hat, weil er mir noch keine datei geschickt hat, dass der button entweder einfach nichts öffnen oder zu mindest mal einfach nur den erhaltenen dateien ordner öffnet, weil zur zeit öffnet er dann einfach nur die explorer.exe, was ja auch logisch ist!

haha.., zu geil, hab eben erst dein edit2 gelesen, genau das was ich wollte! sau gut! DANKE!!!

meine versionsinfo « Letztes Update: 22 Juli 2010 um 10:47:48 &
meine versionsinfo vom EeePC « Letztes Update: 22 Juni 2010 um  09:51:44

[UP]

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #31 am: 11. August 2008, 16:11:11 »
perfekt, danke! :D

bist echt gut! könnte man noch ne if abfrage reinpacken, so das wenn der kontakt keinen ordner hat, weil er mir noch keine datei geschickt hat, dass der button entweder einfach nichts öffnen oder zu mindest mal einfach nur den erhaltenen dateien ordner öffnet, weil zur zeit öffnet er dann einfach nur die explorer.exe, was ja auch logisch ist!

haha.., zu geil, hab eben erst dein edit2 gelesen, genau das was ich wollte! sau gut! DANKE!!!

Bitte!
Danke, für das Lob! Solches Herumfuchteln macht mir Spaß - und wenn man gerade nichts zu tun hat :P

das_karlchen

  • Forenjunkie
  • *
  • Beiträge: 1.733
  • lass mi ran da, denn sie will ja
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #32 am: 11. August 2008, 16:22:00 »
stell doch deine entwürfe HIER mal vor, denke das sind sachen die auch andere nutzen wollen/könnten :D und ich finde, du machst ziemlich leicht klar, was das plugin alles kann.., ich mein ich hab jetzt damit 2 plugins komplett ersetzt!!! einmal openfolder und das kontaktkontextmenüerweiterungs plugin!! ich finds ne echt tolle sache..

meine versionsinfo « Letztes Update: 22 Juli 2010 um 10:47:48 &
meine versionsinfo vom EeePC « Letztes Update: 22 Juni 2010 um  09:51:44

blanix

  • Stammposter
  • ****
  • Beiträge: 83
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #33 am: 14. August 2008, 19:34:29 »
So, nun muss ich hier, im entsprechenden Thema doch auchmal was fragen ^^

Da mir keiner Tips geben konnte, wie ich per DBEditor Buttons in der Clistmodern anlege, hab ich mir mal actman und useactions installiert. Soweit ist alles logisch und wenn ich den Testen Button klicke, erscheint sogar das Fenster, welches ich damit aufrufen wollte. Im Nebenreiter hake ich dann Clist an und der Button erscheint, bleibt nach dem anklicken aber ohne Funktion ?!

Könnte es an dem ini Eintrag liegen ?, aber dürfte dann auch der Testen Button dann nicht ohne Funktion bleiben ?

Wie muss man einen solchen Eintrag aufbauen, um externe Plugins wie zB Alarm damit zu nutzen ?


thx & cya

iche

  • Gelegenheitsposter
  • ***
  • Beiträge: 61
  • aka Mineo
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #34 am: 28. August 2008, 20:53:24 »
Du kannst den Pfad in der .bat auch einfach relativ machen, also einfach die .bat ins Mirandaverzeichnis und dann "RD /S /Q tabSRMM" reinschreiben.
Direkt beim Starten ausführen, puh, keine Ahnung. Du kannst durch die .bat auch miranda mitstarten lassen (also nach dem Löschen von dem Ordner), hast dann aber son hässliches Konsolenfenster.

das_karlchen

  • Forenjunkie
  • *
  • Beiträge: 1.733
  • lass mi ran da, denn sie will ja
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #35 am: 29. August 2008, 01:03:06 »
was bringt dir das löschen denn?

meine versionsinfo « Letztes Update: 22 Juli 2010 um 10:47:48 &
meine versionsinfo vom EeePC « Letztes Update: 22 Juni 2010 um  09:51:44

das_karlchen

  • Forenjunkie
  • *
  • Beiträge: 1.733
  • lass mi ran da, denn sie will ja
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #36 am: 04. September 2008, 22:08:02 »
nach meinen verständnis müllst du genau damit deine festplatte nur mehr zu.., denn bei jedem start wird der ordner erstellt und gleich wieder gelöscht.., ich glaube das fragmentiert deine festplatte schon ein wenig.., weil permanent unnötigerweise ein ordner erstellt und gleich darauf wieder gelöscht wird.
kann mich aber auch irren

meine versionsinfo « Letztes Update: 22 Juli 2010 um 10:47:48 &
meine versionsinfo vom EeePC « Letztes Update: 22 Juni 2010 um  09:51:44

shakar

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 170
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #37 am: 05. September 2008, 12:50:03 »
Gibt es irgendwo ne Anleitung für Dumme, da ich momentan die funktionsweise absolut nicht verstehe?

[UP]

  • Überall-Mitmischer
  • *
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #38 am: 18. September 2008, 17:27:54 »
So, ich habe mein Profil-Backup-Script verbessert:

Es benötigt immernoch eine Batch-Datei im Miranda-Ordner. Diese Datei muss den Namen backup.bat tragen. Erstellen kann man sie ganz einfach: Rechtsklick -> Neu -> Textdokument und dann in zbackup.bat umbenennen (hierfür muss man Dateiendungen sehen können).

Folgenden Inhalt muss man in die Batch-Datei kopieren:
@echo off
@if %1x == x goto ERROR
@if %2x == x goto ERROR

@if not exist %1\Backups\ mkdir %1\Backups\

@if %3x == methode2x goto METHODE2

delage32 %1\Backups\*-%2 5 /created
REM Benötigt DelAge32.exe, die Dateien eines gewissen Alters löscht:
REM http://home.mnet-online.de/horst.muc/wbat32d.htm
FOR /F "tokens=1,2,3,4 delims=/. " %%a in ('date/T') do set CDATE=%%c-%%b-%%a
copy %1\%2 %1\Backups\%CDATE%-%2 > nul
@if ERRORLEVEL 1 goto CERROR
echo Backup wurde erfolgreich angelegt!
REM pause
exit

:METHODE2
copy %1\%2 %1\Backups\%2 > nul
@if ERRORLEVEL 1 goto CERROR
echo Backup wurde erfolgreich angelegt!
REM pause
exit

:CERROR
echo Fehler beim Backup: Profil nicht vorhanden!
pause
exit
:ERROR
echo Fehler beim Backup: Parameter fehlt!
pause
exit

Ich habe es so eingestellt, dass ich einen Knopf habe, der ein manuelles Backup ohne Datum erstellt. Dafür braucht man folgende Optionen in UseActions:

Programmpfad: ?replace(%mirandapath%,miranda32.exe,)backup.bat
Programmargumente: %dbprofilepath% %dbprofile% methode2


... und zusätzlich noch in Miranda die "Beenden" Knöpfe durch ein Backup mit Datum und Beenden ersetzt (außer den Knopf im Gruppenmenü - da kann man keinen Knopf hinzufügen und außerdem ist es ganz gut, wenn man auch ohne ein Backup beenden kann):

Programmpfad: ?replace(%mirandapath%,miranda32.exe,)backup.bat
Programmargumente: %dbprofilepath% %dbprofile%

und

Dienst: CloseAction


Achtung: Da es über Batch-Dateien nicht möglich ist Dateien eines gewissen Alters zu löschen benötige ich hierfür die DelAge32.exe, die man sich hier http://home.mnet-online.de/horst.muc/wbat32d.htm gratis und legal herunterladen kann. Diese muss ins Verzeichnis %WINDIR%\System32\ (also meist: C:\Windows\System32\) damit sie wie oben genutzt funktioniert. Alternativ kann man auch einen totalen Pfad zu dieser Datei angeben (wenn sie im Profilverzeichnis von Miranda läge wäre das für das Script oben %1\delage32.exe)
Falls man die alten Backups nicht nach einer gewissen Zeit löschen will, kann man die betreffenden Zeilen (beginnend mit delage32 und gefolgt von 2 Kommentarzeilen, die mit REM beginnen) einfach löschen.
Falls man die alten Backups nach einer anderen Anzahl von Tagen löschen will (voreingestellt sind 5 Tage), dann kann man in dieser Zeile einfach die gewünschte Tageanzahl statt [X] einsetzen: delage32 %1\Backups\*-%2 [X] /created
« Letzte Änderung: 18. September 2008, 19:48:05 von [UP] »

muli300

  • Labertasche
  • *****
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #39 am: 08. Dezember 2008, 11:23:49 »
Lässt sich mit UseActions bewerkstelligen, dass ich meinen Status entsprechend dem eines anderen Kontakts ändere?
(Bsp. Kontakt geht "online", dann wechselt mein Miranda von "Occupied" ebenfalls auf "online" oder so)

Mit Trigger sollte das wohl gehen, aber das scheint nichts weiter zu tun, als mein Miranda zum Absturz zu bringen... =/

Schrubbi

  • Tastaturschoner
  • **
  • Beiträge: 42
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #40 am: 30. Dezember 2008, 16:24:41 »
Ich habe über Useactions diverse Versuche gemacht direkt Ordner öffnen zu lassen per Klick auf einen Button oder Menüeintrag.
Mit diesem Klick wird auch völlig korrekt die explorer.exe aufgerufen, jedoch meldet Windows XP immer eine Sicherheitswarnung zum speichern oder ausführen.
Nach Klick auf ausführen kommt eine weitere Warnung wegen unbekanntem Herausgeber. Und wenn die endlich bestätigt wurde öffnet sich unabhängig von den eingegebenen Parametern nur der Eigene-Dateien Ordner. Scheint mir wie wenn der Parameter von einer der Warnungen geschluckt würde oder so...
Tritt das bei sonst noch jemandem auf?
Für Tips und Hilfe bin ich wie immer sehr dankbar!

greez

lastwebpage

  • Suche Umschulung zum Wahrsager! Brauche Geld!
  • Administrator
  • ***
  • Beiträge: 3.203
  • Lesen bildet!
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #41 am: 30. Dezember 2008, 16:38:40 »
Ich verwende das Plugin ja nicht, aber ein Kommentar sei nun doch gestattet,
ich wundere mich etwas über BAT Dateien mittles UseActions ausführen zu lassen, gibt es dafür einen Grund?

Ich würde für sowas eher
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ec0wcxh3(VS.85).aspx
http://www.microsoft.com/technet/scriptcenter/default.mspx
verwenden.

Nur so als Gedankenanstoß.

Peter
Die Realität, die andere Realität, die Absurdität, mach es zu deinem Projekt!

h0rst

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #42 am: 03. Januar 2009, 16:19:01 »
hat inzwischen jemand eine Lösung hierfür gefunden?

Zitat
Ich habe über Useactions diverse Versuche gemacht direkt Ordner öffnen zu lassen per Klick auf einen Button oder Menüeintrag.
Mit diesem Klick wird auch völlig korrekt die explorer.exe aufgerufen, jedoch meldet Windows XP immer eine Sicherheitswarnung zum speichern oder ausführen.
Nach Klick auf ausführen kommt eine weitere Warnung wegen unbekanntem Herausgeber. Und wenn die endlich bestätigt wurde öffnet sich unabhängig von den eingegebenen Parametern nur der Eigene-Dateien Ordner. Scheint mir wie wenn der Parameter von einer der Warnungen geschluckt würde oder so...
Tritt das bei sonst noch jemandem auf?
Für Tips und Hilfe bin ich wie immer sehr dankbar!

greez

habe das gleiche Problem
"Meine Damen und Herren, wenn ich weniger wüsste, könnte ich Ihnen mehr erzählen."   Herman Josef Abs

h0rst

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #43 am: 03. Januar 2009, 20:21:39 »
Ja, habe ich ausprobiert. Ist wie vorher: Also erst eine "Dateidownload Sicherheitswarnung" ob ich die Datei Ausführen oder Speichern will und dann eine "Windows Explorer - Sicherheitswarnung" dass der Herausgeber nicht verifiziert werden konnte. Da kann ich nur Ausführen oder Nicht Ausführen wählen. Danach öffnen sich dann die Eigenen Dateien, obwohl ich einen anderen Ordner angegeben habe. Bei beiden Meldungen ist leider auch keine Checkbox für Einstellungen speichern oder ähnliches.
"Meine Damen und Herren, wenn ich weniger wüsste, könnte ich Ihnen mehr erzählen."   Herman Josef Abs

merlin

  • Gelegenheitsposter
  • ***
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #44 am: 08. Januar 2009, 17:40:12 »
hallo,
@ h0rst
das hört sich alles nach nem bekannten bug in der actMan 0.0.0.5 an.
melde dich mal über den jabber support channel bei mir.
ich hab vom entwickler zu testzwecken ne aktuelle actMan version. bei der funzt das öffnen von ordnern.
der entwickler sieht es nicht gerne wenn ich solche vorab versionen hier verlinke oder hochlade / veröffentliche die nicht von ihm freigegeben sind.

PS: wenn du kein jabber installiert hast kanst du auch den untenstehenden web-client verwenden.

Miranda-de Web-Client für den jabber channel: http://www.draugr.de/MUC-Web-Client?room=5

Schrubbi

  • Tastaturschoner
  • **
  • Beiträge: 42
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #45 am: 08. Januar 2009, 20:35:49 »
wenn der bug bekannt ist und auch schon ne möglichkeit gefunden wurde ihn zu beheben ist doch alles gut.
die geduld zu warten bis der release offiziell ist hab ich noch ;) da wird man auf andere bugfixes/features bestimmt noch länger warten müssen.
aber das problem, dass selbsterstellte menüeinträge nicht so wirklich funktionieren wie gedacht wird dabei noch nicht behoben oder?
ist ja nichtmal wirklich geklärt ob das nun ein bug ist oder ich nur nicht die richtigen einstellungen machen kann ^^

Schrubbi

  • Tastaturschoner
  • **
  • Beiträge: 42
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #46 am: 14. Januar 2009, 18:22:01 »
Ich hab das mit dem Ordner öffnen im neuen miranda fusion mal probiert, die beinhalteten pluginversionen von actman und useactions stimmen mit meinen alten überein (actman: 0.0.5 und ua: 0.0.0.1)
Einstellungen sind wie folgt:
Der Programmpfad: %WINDIR%\explorer.exe
Argumente: /n, "?replace(%mirandapath%,miranda32.exe,)"
in Useactions nur 'Haken für ClistModern Button.
Ich werde es mal mit meiner eigenen Miranda Version nachbauen und schauen obs damit so funktioniert oder nicht...
Hoffe es hilft jemandem

Edit: Ich habe es ausprobiert und es bringt nichts. Wieso es bei MF 2.0.2 jedoch anstandslos klappt weiß ich auch nicht -.-
« Letzte Änderung: 14. Januar 2009, 19:28:37 von Schrubbi »

flashkid

  • Tastaturquäler
  • **
  • Beiträge: 293
    • Profil anzeigen
Miranda Crasht beim starten
« Antwort #47 am: 03. Mai 2009, 00:32:36 »
Hey Leute.

Ich wollte heute meine Version von ActMan updaten, aber immer wenn ich Miranda mit der neuen Version starte crash es sofort. Im Crash-Report steht immer dass Use-Actions schuld sei.

Wisst ihr woran das liegen kann?

Gruß, flashkid

Edit R(i)SK: In den Diskussionsthread verschoben. Bitte plugin-spezifische Fragen im im Diskussionstread posten. Danke.
« Letzte Änderung: 03. Mai 2009, 11:46:18 von R(i)SK »

das_karlchen

  • Forenjunkie
  • *
  • Beiträge: 1.733
  • lass mi ran da, denn sie will ja
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #48 am: 05. Mai 2009, 16:41:00 »
welche neue version wolltest du denn laden? also wenn ich die von miranda-vi.org nehme, crasht er auch beim miranda start

meine versionsinfo « Letztes Update: 22 Juli 2010 um 10:47:48 &
meine versionsinfo vom EeePC « Letztes Update: 22 Juni 2010 um  09:51:44

flashkid

  • Tastaturquäler
  • **
  • Beiträge: 293
    • Profil anzeigen
Re: UseActions
« Antwort #49 am: 05. Mai 2009, 16:42:39 »
Genau, die von miranda-vi