Autor Thema: Wann ist ein vorkonfiguriertes Paket für mich sinnvoll?  (Gelesen 8794 mal)

Scaramouche

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Mahlzeit zusammen,

hoffe ich bin hier richtig?

Wollte einfach nur mal wissen ob die Vorkonfigurierten Miranda Versionen Sinnvoll sind?
Oder ist es besser sich sein Miranda selbst zusammen zu stellen?

So long

Scaramouche
« Letzte Änderung: 05. August 2007, 17:00:06 von Rolin »

Rolin

  • Ritter der Kokosnuss
  • Showmaster
  • *
  • Beiträge: 500
  • Geschlecht: Männlich
  • Just Me
    • Profil anzeigen
Re: Noob hilfe MirandaX Ardena
« Antwort #1 am: 17. Mai 2007, 14:00:06 »
also wenn du von tuten un blasen keine ahnung hast und dich ein glücksgefühl überkommt wenn du es geschafft hast windows zu starten...dann rate ich dir definitiv zu einem Miranda Packet, weil man damit einfach sofort ein gut aussehendes Miranda hat was viele Funktionen beinhaltet.

Wenn du schon ein etwas fortgeschrittener PC User bist und auch gerne mal ein paar Sachen ausprobierst dann solltest du dir dein Miranda selber zusammenstellen, weil du es dann einfach viel induvidueller auf dich anpassen kannst ;)

MFG Rolin

PS: Hab den Titel mal ein bisschen angepasst
« Letzte Änderung: 17. Mai 2007, 14:01:55 von Rolin »

Scaramouche

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: Noob hilfe MirandaX Ardena
« Antwort #2 am: 17. Mai 2007, 14:07:35 »
PS: Hab den Titel mal ein bisschen angepasst

Kein Problem  8)

Also, ich arbeite schon das ein oder andere Jährchen mit PC´s, und denke doch das ich behaupten kann das ich Ahnung besitze.
Gut, dann werde ich mir mein Miranda selbst zusammenstellen.

Hat denn jemand ein paar Tips für mich, was für PlugIns sinnvoll sind usw.

Miranda sollte dann unter Vista laufen.

R(i)SK

  • Tutorienschreiber &
  • Administrator
  • ***
  • Beiträge: 6.420
  • Geschlecht: Männlich
  • ...wohnt in einer Höhle zwischen Forum und WIKI!
    • risk@jabber.ccc.de"
    • http://www.miranda-vi.org/report/risk/"
    • Profil anzeigen
    • R(i)SK' Miranda Archiv
Re: Wann ist ein Vorkonfiguriertes Packet für mich sinnvoll?
« Antwort #3 am: 17. Mai 2007, 14:22:26 »
Ziehe am besten dafür unseren Einsteigerguide im Wiki zurate: http://miranda-im.de/mediawiki/index.php?title=Kategorie:Erster_Start

Welche Plugins du brauchst ode als nötig erachtest, hängt von Deinen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Ich persönlich versuche meine Pluginliste so klein wie nötig zu halten und muß halt immer abwägen, was ich als komfortabel oder nützlich erachte.

Eine Hilfe und Übersicht über die interessantesten und nützlichsten Plugins findest Du ebenfalls im WIKI: http://miranda-im.de/mediawiki/index.php?title=Pluginliste

Das Problem ist halt immer, dass man glaubt nicht viel zu brauchen, aber wenn man dann die Featureliste von Plugins betrachtet, dann werden doch immer wieder Begehrlichkeiten geweckt.

Aber es soll natürlich auch Leute geben, die 70 oder mehr Plugins verwenden. Alles eine Frage der persönlichen Einstellung. Von daher kann und will ich Dir da keinen Rat geben, was mir sinnvoll erscheint.
Sysprofil: http://www.sysprofile.de/id102723

Komm in unseren Jabber Channel/MUC unter "xmpp:miranda-de@conference.jabber.ccc.de?join". - Kein Jabber installiert? Nutz doch unseren Webchat.

Zitat von: Star Trek - The Next Generation
Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet: Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, sind wir alle unwiderruflich gefesselt.

Rolin

  • Ritter der Kokosnuss
  • Showmaster
  • *
  • Beiträge: 500
  • Geschlecht: Männlich
  • Just Me
    • Profil anzeigen
Re: Wann ist ein Vorkonfiguriertes Packet für mich sinnvoll?
« Antwort #4 am: 17. Mai 2007, 14:25:58 »
zum thema vista kannst du hier nachkcuken

Scaramouche

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: Wann ist ein Vorkonfiguriertes Packet für mich sinnvoll?
« Antwort #5 am: 17. Mai 2007, 15:44:47 »
Aber sonstige nachteile haben die Vorkonfigurierten nicht?
z.B. Spyware,Resourcend fressender etc.?
« Letzte Änderung: 17. Mai 2007, 15:46:33 von Scaramouche »

progandy

  • Plugin-Autor
  • Akkordschreiber
  • ***
  • Beiträge: 626
    • progandy@hot-chilli.net"
    • http://progandy.miranda-vi.org"
    • Profil anzeigen
    • ProgAndy
Re: Wann ist ein Vorkonfiguriertes Packet für mich sinnvoll?
« Antwort #6 am: 17. Mai 2007, 15:55:38 »
Spyware kann dabei sein, aber eigentlich nur bei den InstallerPacks. Daher nur "bekannte" Packs nehmen.
Jetzt wo ich weiss wie es funktioniert versteh ich auch die Gebrauchsanleitung
[Status: Jabber]

Scaramouche

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: Wann ist ein Vorkonfiguriertes Packet für mich sinnvoll?
« Antwort #7 am: 17. Mai 2007, 15:57:52 »
Das heisst welche Packs kann man nehmen? Was ist mit dem Ardena Pack?

Rolin

  • Ritter der Kokosnuss
  • Showmaster
  • *
  • Beiträge: 500
  • Geschlecht: Männlich
  • Just Me
    • Profil anzeigen
Re: Wann ist ein Vorkonfiguriertes Packet für mich sinnvoll?
« Antwort #8 am: 17. Mai 2007, 16:13:27 »
also garantiert keine Spyware ist bei Miranda ME , SE und NG dabei.
hab SE un ME selber gestestet und NG selber erstellt ;)

progandy

  • Plugin-Autor
  • Akkordschreiber
  • ***
  • Beiträge: 626
    • progandy@hot-chilli.net"
    • http://progandy.miranda-vi.org"
    • Profil anzeigen
    • ProgAndy
Re: Wann ist ein Vorkonfiguriertes Packet für mich sinnvoll?
« Antwort #9 am: 17. Mai 2007, 16:21:07 »
Ardena sollte keine Probleme machen. Hab gerade mit RegShot kontrolliert. Keine Startups. Im Anhang das log.
Hatte es von hier http://mirandax.de/modules/mydownloads/viewcat.php?cid=4

[gelöscht durch Administrator]
Jetzt wo ich weiss wie es funktioniert versteh ich auch die Gebrauchsanleitung
[Status: Jabber]

Scaramouche

  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: Wann ist ein Vorkonfiguriertes Packet für mich sinnvoll?
« Antwort #10 am: 17. Mai 2007, 17:00:42 »
So, hab jetzt mal Ardena ausprobiert.
Sieht ja ganz nett aus, allerdings sind knapp 30MB Arbeitsspeicherplatz normal, oder liegt das daran wieviele PlugIns man installiert hat?

Ich würde mir schon gerne selbst das Miranda zusammenstellen, bin halt der absolute Optikfetischist und finde auch so kleine Gimmicks wie z.B. die Popups toll.

Bin zwar wie gesagt kein Anfänger was Computer angeht, allerdings finde ich Miranda schon ein wenig komplieziert, nicht das ich Miranda nicht verstehe.
Ich hätte halt nur gerne einige Qualifizierte Auskünfte wie ich welche Plug installiere und vorallem vernünftig einrichte.

progandy

  • Plugin-Autor
  • Akkordschreiber
  • ***
  • Beiträge: 626
    • progandy@hot-chilli.net"
    • http://progandy.miranda-vi.org"
    • Profil anzeigen
    • ProgAndy
Re: Wann ist ein Vorkonfiguriertes Packet für mich sinnvoll?
« Antwort #11 am: 17. Mai 2007, 17:13:33 »
Auf Optik ausgelegte PlugIns sind: (auf den Wiki-Seiten stehen auch Installations-Infos)
Modern Contact List Skins
Nicer Contact List,
wobei es für Modern mehr Skins gibt
Skins
TabSRMM, skinnbares NachrichtenfensterSkins
IEView für die Nachrichtenanzeige im NachrichtenfensterSkins
Popup Plus für PopupsSkins

//Edit:Ja, 30MB sind normal, wenn viele Plugins installiert sind. Jedoch sollte der Speicherverbrauch deutlich sinken, wenn gerade keine Popups gezeigt werden und die Kontaktliste geschlossen ist. Die Skins sind halt speicherintensiv

//Edit: Du kannst auch ein vorkonfiguriertes Miranda nehmen und deinen Wünschen anpassen
« Letzte Änderung: 17. Mai 2007, 17:48:52 von progandy »
Jetzt wo ich weiss wie es funktioniert versteh ich auch die Gebrauchsanleitung
[Status: Jabber]

Wishmaster

  • FREAK_THEMIGHTY
  • Globaler Moderator
  • **
  • Beiträge: 4.628
  • Geschlecht: Männlich
  • Wahnsinniger
    • Profil anzeigen
Re: Wann ist ein Vorkonfiguriertes Packet für mich sinnvoll?
« Antwort #12 am: 17. Mai 2007, 18:32:32 »
Sieht ja ganz nett aus, allerdings sind knapp 30MB Arbeitsspeicherplatz normal, oder liegt das daran wieviele PlugIns man installiert hat?
1)30MB Arbeitsspeicherauslastung sind  beim heutigen Stand der Technik relativ wenig, solang es keine Speicherlecks gibt sollte man sich darüber gar keine Gedanken machen

2) Arbeitsspeicher dient ja dazu den Prozessor zu entlasten, von daher ist es von Vorteil wenn möglichst viel im Arbeitsspeicher liegt :)
Ashes to ashes, dust to dust.

Herzog

  • Big Boss
  • Administrator
  • ***
  • Beiträge: 2.935
  • Geschlecht: Männlich
  • backend-bitch
    • Profil anzeigen
    • station-23
Re: Wann ist ein Vorkonfiguriertes Packet für mich sinnvoll?
« Antwort #13 am: 19. Mai 2007, 13:12:39 »
"Wann ist ein Vorkonfiguriertes Packet für mich sinnvoll?"


http://forum.miranda-im.de/index.php?topic=62.msg17194#msg17194


@Freak: Nachquatscher :P
... es muss eine Lösung geben, die man sich nicht so leicht erklären kann, das is so ...
... da muss irgendwas dahinter sein aber man weiß nicht genau was dahinter ist und was dahinter steckt, das ist die frage ...

... kein support! ...