Autor Thema: Umbau des Languagepack Creators.  (Gelesen 3503 mal)

lastwebpage

  • Suche Umschulung zum Wahrsager! Brauche Geld!
  • Administrator
  • ***
  • Beiträge: 3.203
  • Lesen bildet!
    • Profil anzeigen
Umbau des Languagepack Creators.
« am: 22. Oktober 2008, 00:00:26 »
Hallo,
wie ja beratschlagt wurde sollte die Einzelauswahl (und damit auch die Speicherung der Auswahl für einzelne User) aus dem LP Creator ( [ kompletter Quälcode ) entfernt werden.

Die Seite würde dann nur noch aus dem Text oben und dem Button "sprachdatei erstelllen und downloaden" bestehen, was mit dem Button "Auf Fehler prüfen" passiert, da habe ich noch keine Idee.

Nunja, das ist Ewigkeiten her das der Programmiert wurde und ich habe mittlerweile nichts mehr in PHP gemacht und einiges vergessen und ich könnte deshalb mal etwas Hilfe gebrauchen. ;)

Beim Überfliegen des Codes ist mir das mit function check_lngpack ($Title) nicht so ganz klar,
irgendwie sieht mir das mit der Prüfung der einzelnen Zeilen ( in der Schleife foreach($arrTextBlocks[1] as $value)
) ziemlich abenteuerlich aus. Könnte da mal jemand drübersehen?
Er funktioniert zwar 100% nur gefallen tut er mir eben auch irgendwie nicht.

Peter
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2008, 00:12:27 von lastwebpage »
Die Realität, die andere Realität, die Absurdität, mach es zu deinem Projekt!

Wishmaster

  • FREAK_THEMIGHTY
  • Globaler Moderator
  • **
  • Beiträge: 4.628
  • Geschlecht: Männlich
  • Wahnsinniger
    • Profil anzeigen
Re: Umbau des Languagepack Creators.
« Antwort #1 am: 22. Oktober 2008, 09:57:17 »
Tja also ich würde den Check komplett herausnehmen.

Wir haben hier (oder besser: HATTEN, ich habs leider auch nicht mehr) ein Tool von Hajuskin das das ersetzen kann, also ist eine serverseitige Prüfung nicht mehr notwendig.

Also so dass NUR noch der button "sprachdatei erstelllen und downloaden" vorhanden ist
Ashes to ashes, dust to dust.

Hajuskin

  • Forenjunkie
  • *
  • Beiträge: 1.599
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Umbau des Languagepack Creators.
« Antwort #2 am: 22. Oktober 2008, 17:50:29 »
Ich hab leider auch einen Teil des Quellcodes verloren, nachdem mein treuer Arbeitsrechner den Geist aufgegeben hat...
Hab momentan nicht so viel Zeit, mich damit auseinanderzusetzen, aber ich werd das nochmal wieder aufgreifen.